Sonntag, 15. Januar 2017

Mein Tipp um motivierter und glücklicher zu sein!


Es ist Montagmorgen. Das Wochenende ist vorbei, keine Ferien in Sicht. Die Motivation fehlt bei den Meisten. Es ist schwierig gerade in solchen oder stressigen Phasen motiviert zu sein und glücklich zu bleiben. Über die Jahre habe ich gelernt, wie ich motiviert und glücklich sein kann. Und diese simplen Tricks zu einer positiven Lebenseinstellung möchte ich gerne heute mit Dir teilen!

Ich kann es absolut nicht abhaben, wenn Leute schlecht gelaunt sind. Ich möchte jeden Tag glücklich sein und mein Leben genießen - man lebt schließlich nur einmal! Das mag zwar dämlich klingen, aber ich finde da ist etwas dran.

Dieser Ausblick inspiriert mich immer wieder. Unendliche Weiten und Natur pur!

Mein Tipp: ich suche jeden Tag eine Sache, die mich glücklich macht! Sei es, dass es euer Lieblingsmittagessen gibt, die Tatsache, dass ihr keine Mittagsschule habt, dass die Sonne scheint oder sonst etwas. Es gibt jeden Tag Kleinigkeiten, für die man dankbar sein kann. Mir hilft es total, wenn ich mich darauf freuen kann. Egal wie schlecht der Tag sonst läuft bzw. lief, er ist einfach zu schade dafür, dass Du schlecht gelaunt bist. Auch hilft es, wenn ihr den Tag mit einem Lächeln beginnt! Macht eurem Spiegelbild ein Kompliment oder hört Musik am Morgen. Die macht nicht nur glücklich, sondern gleichzeitig auch noch wach.

Egal ob Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang - immer wieder faszinierend, wie schön die einfachen Dinge im Leben sein können!

Auch mir fehlt manchmal die Motivation. Die letzte Woche war voll mit Klausuren, es gab schlechte Nachrichten in der Schule oder auch privat und auch die kommende Woche wird sehr anstrengend. Mir hilft es hier immer mich hinzusetzen, durchzuatmen und einfach mein Leben zu organisieren. Ich schreibe „To Do“-Listen und alle wichtigen Termine in meinen Kalender. Auch ist es wichtig immer die eigenen Ziele klar vor Augen zu haben. Was willst du erreichen? Was willst du erledigen? Egal ob Du dir Wochenziele oder Langzeitziele steckst. Beachte jedoch immer, deine Ziele nicht zu hoch zu stecken, durch nicht Erreichen schwindet deine Motivation nur noch mehr. Mein zweiter Tipp um die Motivation zurück zu bekommen ist sich eine Auszeit zu nehmen. Egal ob Du einen Beauty Tag einlegst (HIER KOMMT IHR ZU MEINER ROUTINE), Dich mit deiner besten Freundin verabredest oder vielleicht sogar für ein paar Tage wegfährst. Es tut immer gut, sich selbst zu verwöhnen oder die Tapete zu wechseln. Gerade eine Auszeit in der Natur kann sehr beruhigend sein. Ich schalte auch oft mein Handy aus oder lege es zur Seite, einfach um mich auf die einfachen Dinge des Lebens zu konzentrieren und wieder zu Kräften zu kommen.

Bist du ein glücklicher Mensch oder lässt du dich oft runterziehen? Hast du einen Tipp, um glücklicher oder motivierter zu sein? Ich würde mich riesig freuen, wenn wir in den Kommentaren ins Gespräch kommen können, da ich dieses Thema sehr wichtig finde.

xoxo

Lena

Kommentare:

  1. Wau, Dieser Platz sieht wirklich schön aus :)
    Willst du an unserem Gewinnspiel teilnehmen zu können? Das Thema des Preises ist Trockenshampoo von Aussie (limited Edition) :)
    GIVEAWAY - Aussie!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die Natur hat einfach so viel mehr zu bieten als man denkt!
      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  2. Schöne Tipps!
    Ich bin eigentlich ein eher fröhlicher Mensch :)
    Es würde mich freuen wenn du ach mal bei mir vorbei schaust♥
    xo Ann-sophie
    annsophielavieestbelle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!:) #teamfröhlich!;)
      Sobald ich Zeit habe gucke ich bei dir vorbei!;)
      Ganz liebe Grüße
      Lena

      Löschen