Mittwoch, 9. Juli 2014

Meine Haarpflegeroutine♥

Heyy:) Heute habe ich für euch meine Haarpflegeroutine. Ich zeige euch meine Pfelgeroutine, sage euch meine Meinung zu den Produkten und gebe euch noch zwei Tipps:) Viel Spaß!♥

Fangen wir erstmal mit Shampoo etc. an.


 Ich wasche meine Haare derzeit 3 mal in der Woch und benutze das intense repair Shampoo von Nivea. Ich benutze es, da meine Friseuse gesagt hat, dass ich meine Haare wieder aufbauen muss. Ich hatte Spliss und trockene Haare. Ich finde dieses Shampoo sehr gut, da es meinen Haaren wirklich hilft und es riecht sehr angenehm.

 Dann benutze ich einmal in der Woche die Superfrucht Nährpflege Spülung von schauma. Ich weiß nicht genau, ob ich dieses Produkt mag. Die Spülung macht die Haare schon weich, aber ich möchte gerne eine andere ausprobieren.


 Alle zwei Wochen benutze ich das Tiefenreinigungsshampoo von Balea. Nach der Anwendung fühlen sich meine Haare immer leicht und von allem Haarspray und Haarölen befreit.


Nach dem Haare waschen gebe ich immer einen Pumpspender von dem Wella Luxe Oil in meine Haare. Vorallem in meine Haarspitzen. Dieses Produkt hat mir meine Friseuse empfohlen und ich bin auch richtig begeistert davon.


Ab un zu mach ich mir so eine kleine Express Kur in die Haare. Diese sind wirklich gut und ich kann sie nur weiterempfehlen.


Wenn ich einmal keine Zeit zum Haare waschen habe, benutze ich das Trockenshampoovon Balea, welches die Haare noch einen Tag lang frischer aussehen lässt.


 Dezeit regnet es ja des öfteren. Da meine Haare dank der Luftfeuchtigkeit immer total "wuschlig" und lockig werden und ich dann Knoten bekomme, benutze ich abends, wenn ich meine Haare nicht wasche, die Oil Nutritive Sprüh Spülung. Mit der ich meine Haare besser durchkämen kann.


 Wenn ich meine Haare mal glätten sollte, benutze ich von got2b das Schutzengel Hitzeschutzspray, was ich weiter empfehlen kann.


 Meine Haarbürste ist einfach so eine große Paddelbürste von Aldi. Ich glaube die gibt es nicht mehr, leider, denn sie ist wirklich toll. Ich mag Bürsten die so Borsten und so Plastik Dinger haben. (Ich hoffe ihr wisst was ich meine!) Ich möchte mir aber bald endlich einen Tangle Teezer zulegen.


 Mein Glätteisen ist von Carrera. Ich mag es überhaupt nicht! Ich kriege meine Haare irgendwie nicht so glatt und komme irgendwie nicht so mit ihm zurecht. Hier könnt ihr euch es mal angucken...


Den Föhn kann ich aber nur weiterempfehlen. Er ist von Braun und ist mit Ionentechnik. Hier bekommt ihr weitere Infos!:)

Tipps: Der ein oder andere wird ihn wahrscheinlich kennen. Meine Friseuse gab mir den Tipp, immer erst meine Spitzen durch zu bürsten und dann vom Ansatz in die Spitzen. Ich muss sagen, dass das viel einfacher geht und nicht weh tut. Und den zweiten Tipp habe ich auch von meiner Friseuse: Die Haare immer von oben runter föhnen, nicht kopfüber und auch nicht zu nah an den Spitzen, den das macht die Haare kaputt.

Mehr habe ich nicht zu sagen. Glaube ich:) Habt ihr einen Tipp für gesunde Haare? Schreibt ihn mir einfach in die Kommentare. Ich freue mich darauf sie zu lesen.
Dann sage ich mal Tschüss, genießt den Tag noch, auch wenn das bei dem Wetter schwer ist, und bis Sonntag!♥♥♥

Kommentare:

  1. Ich hab den gleichen Hitzeschutz :)

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool:) Dein Blog ist voll cool!♥
      Liebe Grüße:)

      Löschen