Donnerstag, 23. Februar 2017

Makellose Haut mit der Double Cleansing Methode

Heut zu Tage ist es sehr wichtig, makellose Haut zu haben. Die Werbung schreibt dieses Schönheitsideal quasi vor und jeder eifert diesem Schönheitsideal nach. Doch wie bekommt man wirklich ein makelloses, ebenmäßiges Hautbild? Mit der richtigen Pflege ist die Antwort!
Mit ein wenig Geduld erreicht man eine gepflegte und gesunde Haut. (Wenn ihr unter Akne leidet, dann solltet ihr trotzdem zu einem Arzt gehen!)
Und in diesem Zuge zeige ich euch meine Pflegeroutine. Die wichtigere Routine ist meine Abendroutine.

Zuerst möchte ich euch aber in das Thema der Double Cleansing Methode einweihen. Ihren Ursprung hat diese Methode in Korea und seitdem ich sie anwende hat sich mein Hautbild positiv verändert.
Was genau ist Double Cleansing?
Die meisten von euch reinigen ihre Haut bestimmt nur einmal, bei dieser Methode reinigt man sein Gesicht einfach zweimal! Die Haut ist jeden Tag so vielen Dingen ausgesetzt und dieser "Schmutz" wird aber nicht durch einmaliges reinigen entfernt. Man entfernt lediglich die obere Schicht Make-Up. Die Poren bleiben allerdings verstopft und können sich über Nacht entzünden und ihr wacht am nächsten Morgen mit einem fiesen Pickel auf. Und nachdem wir da nicht wollen, sollten wir unsere Haut zweimal reinigen.

Welche Produkte verwendet man und wofür sind sie gut?
Für den ersten Reinigungsschritt verwendet man eine ölige Substanz, die das Make-Up gründlich entfernt. Sicher fragt Ihr euch jetzt, was ist, wenn ihr fettige Haut habt?! Auch wenn ihr fettige Haut habt, könnt ihr ein Reinigungsöl oder so verwenden, da diese ölige Substanz wieder abgewaschen wird. Ihr braucht somit keine Bedenken haben!
Ich verwende das Reinigungsöl von Balea, ihr könnt aber auch genauso gut eine Reinigungsmilch verwenden. Das Öl von Balea soll auch wasserfeste Mascara entfernen, hier zu braucht man aber ein bisschen Geduld, bis sie wirklich ab geht, aber es geht! Ich gebe 2-3 Pumpspender auf die trockene Haut und massiere es ein. Danach das Öl gründlich mit lauwarmem Wasser abwaschen.


Für den zweiten Reinigungsschritt benötigt man eine Waschcreme, ein Waschgel oder ein Reinigungsmousse. Wichtig ist, dass dieses Produkt auf euren Hauttypen abgestimmt ist. Im zweiten Schritt reinigen wir die tieferliegende Schicht und die Poren.

Ich verwende hier das Hydra Boost Auqua Reinigungsgel von Neutrogena. Es riecht unglaublich gut und reinigt porentief.

Jetzt wo das Gesicht doppelt gereinigt ist wird sie noch mit einem Gesichtswasser auf die nachfolgende Creme vorbereitet. Der letzte Schritt ist dann meine Nachtcreme. Ich verwende die von Isana jetzt schon sehr lange und bin sehr zufrieden mit ihrer Wirkung.






Meine Morgenroutine ist super simpel! Ich wasche mein Gesicht nur mit Wasser und creme meine Haut dann mit meiner natural Balance Tagespflege von nivea ein.


Weiter Tipps für eine gesunde und gepflegte Haut:
- viel Wasser trinken
- nicht mit den Händen ins Gesicht fassen, da ihr auf den Händen sehr viele Bakterien habt => Hände öfter waschen
- Handy öfter reinigen
- Gesicht nicht mit Handtuch trocken rubbeln sondern trocken tupfen

Das ist meine derzeitige Routine. Welche Produkte verwendet Ihr? Kennt ihr diese Methode?
xoxo Lena

Kommentare:

  1. Ein super interessanter Post! :)
    Meine Morgenroutine sieht genauso aus!

    Liebe Grüße
    Sarah || t-raumtaenzerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!:)
      Morgens ist die Zeit einfach auch zu knapp!:D
      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  2. Schöner Post! Die Tipps sind wirklich so wahr, durch so einfache Dinge verbessert sich das Hautbild enorm!
    Liebste Grüße
    Jasmin
    https://littlethingsbyjasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ja die Tipps sind so einfach, aber die Wirkung so gut!
      Ganz liebe Grüße
      Lena

      Löschen