Sonntag, 26. Juni 2016

#TheBeginnigOfMake-Up Anfänger Make-Up

Hallo ihr Lieben,
heute kommt der letzte Teil meiner Juni Serie! Ich habe es leider nicht geschafft, letzte Woche einen Post für euch zu verfassen, deswegen gibt es heute mehr oder weniger einen 2in1 Posts.

Mir ist es am früher sehr schwer gefallen, einen schönen Make-Up Look zu schminken. Und damit es euch nicht so geht, zeige ich euch einen einfachen Look für den Alltag.
 
 Beginnen wir mit der Basis des Make-Ups, dem Liquid Camouflage Concealer von Catrice. Ich trage ihn auf Rötungen, Pickeln und Augenringen auf und arbeite ihn mit einem Make-Up Ei von ebelin in meine Haut ein. Nachdem der Concealer eingearbeitet ist, fixiere ich ihn mit dem essence "all about matt" Puder und mattiere somit auch gleich mein Gesicht.

Die Base des Make-Ups ist nun fertig. Weiter geht es mit den Augen. Hier verwende ich die "all about ROSES" Lidschattenpalette von essence. (Ich habe die drei Lidschatten, die ich verwende mit einem Kreuzchen markiert.) Zu aller erst gebt ihr den hell rosa Lidschatten (unten) auf euer gesamtes Lid. Am besten mit einem flachen Lidschattenpinsel. Ihr müsst nicht super präzise arbeiten, da dieser Lidschatten nur die Grundlage des Augenmake-Up's. Dann geht es weiter mit dem dunkel lila-braun-taupe Lidschatten (unten), dieser kommt in die Lidfalte. Hier eignet sich ein fluffiger Pinsel besonders gut. Er schafft weiche Übergänge und softet den dunklen Lidschatten aus. Den Lidschatten aus der oberen Reihe gebt ihr dann nochmals auf euer gesamtes Lid. Hier solltet ihr darauf achten, dass ihr nicht zu weit in die Lidfalte malt, da der dunkle Ton dann nicht mehr so kräftig ist. Um auch hier nochmal die harten Kanten wegzuzaubern nehmt ihr euch einfach nochmal den fluffigen Pinsel von vorher und blendet die Lidschatten nochmals aus.
 
Nachdem der Lidschatten aufgetragen ist, müsst ihr nur noch die Wimperntuschen und voila, die Augen sind auch fertig. Wer mag kann jetzt noch einen Lippenstift auftragen. Ich trage zu diesem Augenmake-Up sehr gerne die Farbe 07 "natural Beauty" von essence auf. Und fertig ist das gesamte Make-Up.
 
Was natürlich nicht vergessen werden darf, abschminken und Haut pflegen. Abschminken ist super wichtig, da ihr eure Poren tagsüber mit Make-Up und Co. belastet. Durch das Abschminken kann die Haut wieder atmen. Ebenso wichtig ist die Pflegeroutine. Reinigt eure Haut nach dem Abschminken am Besten noch mit einem Waschgel oder Peeling. So ist sie richtig sauber. Um eurer Haut noch etwas Feuchtigkeit zu spenden cremt ihr sie mit einer Nachtcreme ein und somit kann sie sich über Nacht wieder regenerieren.
Lasst mir doch mal eure Meinung zu solchen Serien in den Kommentaren. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Postwünsche in die Kommentare schreibt. Habt einen guten Start in die Woche!

Kommentare:

  1. schöne Make-Up Idee! :) ein Bild vom Ergebnis wäre cool gewesen! :D

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ok, nächstes Mal gibt's wieder ein Bild.
      Liebe Grüße:)

      Löschen
  2. Ich hatte quasi den Vorgänger der Lidschattenpalette und schminke damit auch gerne meine Alltagslooks :)
    Liebe Grüße von Sylvie :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Palette ist einfach der Wahnsinn!
      Liebe Grüße:)

      Löschen