Sonntag, 16. Dezember 2012

Pralinen selbst gemacht

Ich habe ein sehr leckeres Rezept für Pralinen zum selbermachen gefunden! Die Idee hatte ein Youtuber. (Danke Sami Slimani!!)

Das brauchst du:
- weiße Kuvertüre
- vollmilch Kuvertüre
- 1 Silikonform zum Pralinen machen
- Haselnusskrokant
- Marzipan oder Persipan Rohmasse
- Mandelkrokant

So wirds gemacht:
1. In einen Topf Wasser geben und dieses aufkochen lassen. Dann brauchst du eine Schüssel die den gleichen oder größeren Durchmesser hat. In diese Schüssel legst du dann die Kuvertüre und bringst diese zum schmelzen.
2. Nun gibst du ein bisschen von der geschmolzenen Kuvertüre in die Silikonform und machst je nach Geschmak Haselnusskrokant/ Mandelkrokant oder Marizpan Rohmasse rein. Dann kommt das ganze für 15 Minuten in die Gefriere.
3. Nun bringst du die andere Kuvertüre zum schmelzen. Diese gibst du dann über die, die in der Gefriere waren. Dann kommt das ganze nochmal für 15 Minuten in die Gefriere.
Und schon kannst du deine eigenen Pralinen genießen.



Viel Spaß beim ausprobieren und eine schönen dritten Advent noch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen